Bauern- und Pflanzenmarkt / Auto- und Motorradschau 2018

 

Der Bauern- und Pflanzenmarkt in Bad Salzungen

 Marktbesucher

findet am 05. und 6. Mai 2018 von 10.00 bis 18.00 Uhr auf dem Marktplatz, in der Ratsstraße und Unter den Linden statt angrenzenden Bereich

 

Inzwischen bereits zu einer guten Tradition geworden ist der Platz Unter den Linden den Tieren vorbehalten. Sonntag wird sich hier der Lindenhof aus Meimers,   geführt von Christoph Ender und Diana Leitschuh, wieder präsentieren.

Die beiden Galloway-Rinder Anna und Elsa, inzwischen keine Kälbchen mehr, aber sicher vielen noch bekannt aus vergangenen Jahren und Lieblinge der Kinder, werden da sein und können gestreichelt werden.

Es gibt Informationen zum Lindenhof und seinen Angeboten, sowie hausschlachtene Wurst zum Verkauf.

 

Am Samstag sind auch die Alpakas der Familie Kallenbach aus Möhra zu erleben. Man kann Vieles über diese Tiere, z. B. zur Haltung erfahren und sie natürlich auch anfassen. Eine kleine Produktvorstellung - Alpakas als Woll-Lieferanten und die Vorführung am Spinnrad durch Frau Heller wird sicher viele Besucher interessieren.

 

Mehrere Pflanzenanbieter verkaufen alles für die beginnende Gartensaison:

Blumen, Beet-, Gemüse- und Balkonpflanzen, Kräuter und Wildstauden sowie pflanzliche Raritäten.

 

Erstmals auf dem Bauernmarkt bietet Manuela Schröder aus Bad Salzungen Naturprodukte, d. h. handgesiedete Seife, Badepralinen und Kräuterliköre an. Die Stockmacherei Heinrich aus dem traditionsreichen Thüringer Stockmacherdorf Lindewerra verkauft verschiedene selbsthergestellte Wanderstöcke, u. a. für Jäger und Schäfer. Die Drechslerei Huhn aus bietet kunsthandwerkliche Produkte an.

Zwei Töpfereien präsentieren ihre Produkte, ob für den täglichen Gebrauch oder Dekorationszwecken sind diese stets individuell hergestellt.

 

Landstreichers Kostbarkeiten findet man am Samstag auf dem Markt. Hier gibt es viele regionale Produkte, z. B. Ziegenkäse, Wildwurst, Gewürze u. v. m. aus dem Sortiment des kleinen Ruhlaer Lädchen, sowie Bücher und das Landstreichermagazin.

 Wernshäuser Ölmühle

Bei der Wernshäuser Ölmühle kann man beim Schaupressen von Leinöl zusehen. Hier verkaufen Heiko und Annett Brauns auch Kokos-, Sesam-, Sonnenblumen-, Schwarzkümmel und Haselnussöl. Eine Verkostung ist ebenfalls möglich und es gibt wissenswerte Tipps.

Durch die wassergekühlte Ölmühle ist es möglich die Öle konstant unter 37 Grad zu pressen. Die Kaltpressung ist das schonendste Verfahren der Ölgewinnung.

 

Am Stand von Freds Straußenfarm gibt es ein nicht alltägliches Angebot, denn es werden verschiedene Straußenprodukte angeboten u. a. Bratwurst und Hackklößchen.

 

Frisches Gemüse, Thüringer Hausschlachte-Produkte, Original ungarische Wurstprodukte, Gewürze, Würzpasten, eingelegtes Gemüse, Bergkäse, Rhöner Obst- und Fruchtweine aus eigener Herstellung, Senf, Kräuteressig, verschiedene Öle, Honig und Honigprodukte, Tee, Kräuter, Gewürze, Bonbons, Korbwaren, Holzspielzeug, Haushaltwaren, Geschenkartikel, Gartendekoration vervollständigen das Angebot.

Backstübchen 

In diesem Jahr sind zwei Anbieter mit Produkten aus dem Holzbackofen da, die auch direkt vor Ort backen, z. B. verschieden belegte Fladen mit Rahm, Rhöner Zwiebelsploatz, Flammkuchen, Würstchen im Brotteig u.v.m.

 

In der mobilen Landküche werden zwei Thüringer Köche leckere Spezialitäten frisch zubereiten. Pfannengerichte und Grillspezialitäten vom Rost und wird es an beiden Tagen geben, u.a. Wildbratwürste und Thüringer Mutzbraten.

Crepes, Donuts, Softeis, Slushgetränke, Kaffee, alkoholfreie und alkoholische Getränke ergänzen das kulinarische Angebot.

 

Die Anbieter und Sortimente können variieren, d. h. nicht alle Händler sind an beiden Markttagen da.

 

Ein buntes Kinderkarussell dreht sich zur Freude aller kleinen Marktbesucher. Gemeinsam mit Ehrhard Schenk können die Kinder ein Familienpuzzle aus Holz gestalten oder mit Steffen Brunner Holzfiguren ausgesägen.

 

Am Sonntag ist die VR-Bank Bad Salzungen Schmalkalden eG mit einem

rustikalen Informationsstand vertreten. Hier wird auch Basteln für die Kinder angeboten und der VR-Bank- Schlepper ausgestellt.

 

 

Verkaufsoffener Sonntag in Bad Salzungen

 

Die Geschäfte der Innenstadt laden an diesem Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr zum Bummeln und Kaufen ein.

Parkplätze stehen in der Innenstadt u. a. in der Teichgasse, Werrastraße, am Goethe-Park-Center und in der Andreasstraße zur Verfügung.

Salzunger Auto- und MotorradschauAutoschau

 

am 6. Mai 2018 von 10.00 bis 18.00 Uhr auf dem Nappenplatz

 

Zwölf Anbieter, Auto- und Motorradhäuser, stellen über 60 Fahrzeuge aus.

Es werden Neu- und Vorführwagen verschiedener Marken sowie Motorräder zu sehen sein. Die Fachhändler zeigen ihre neuesten Modelle und bieten eine umfangreiche Beratung und Informationen zu den einzelnen Fahrzeugen sowie Prospektmaterial zum Mitnehmen.

 

Am Infostand der Werraenergie GmbH kann man Wissenswertes zum Thema Energie erfahren und sich beraten lassen. Außerdem wird ein Erdgasfahrzeug ausgestellt.

 

Wegen der Veranstaltung ist der Nappenplatz als Parkplatz, sowie der Steinweg in diesem Bereich am Sonntag gesperrt.

 

Der Handels- und Gewerbeverein Bad Salzungen e. V. als Veranstalter, sowie die Markthändler, Aussteller und Geschäfte der Innenstadt freuen sich auf viele interessierte Besucher und Kunden.

Stand 16.04.2018 - Änderungen vorbehalten